Barilla Pesto Rustico

09:00

Ich durfte mal wieder etwas für Die Insider testen - Barilla Pesto Rustico.

Nicht eine Sorte, sondern gleich drei verschiedene Sorten sollten zugeschickt werden. Da war ich schon einmal ganz gespannt. 


Zu Barilla:

Barilla, wurde 1877 im italienischen Parma als Brot- und Pastageschäft gegründet und ist heute einer der führenden italienischen Lebensmittelkonzerne. Die köstliche Pasta und Saucen nehmen Sie mit auf eine köstliche Reise in die schönsten Regionen Italiens.

Es kam ein Glas Barilla Pesto Rustico - Getrocknete Tomate, Mediteranes Gemüse und einmal Aubergine mit Kräutern. Jedes Glas hatte einen Inhalt von 175 g. Außerdem erhielten wir 10 Coupons für je 1,00 €, einlösbar für das Barilla Pesto Rustico Sortiment und 10 Barilla Pesto Rustico Rezeptkarten zum verteilen.

Meine Kids waren sich beim Anblick der Gläser einig - Nein danke, so etwas essen wir nicht.
Aber wie das nun mal so ist, ich muss ihnen ja nicht sagen wann es dies zu essen gibt.
Nudeln nur mit Pesto hätten sie jetzt wirklich nicht gegessen, aber als Soße verarbeitet oder überbacken, da fällt einem das ja nicht so auf.

Barilla Pesto Rustico Aubergine
Zutaten: Püree aus grünen Tomaten, Aubergine 22,7%, ( Aubergine 21,4%, getrocknete Aubergine 1,3% ), Zucchini, Sonnenblumenöl, Glucosesirup, 
Grana Padano Käse g.U. ( Milch, Lysozym aus Ei ), Zwiebel, Salz, Petersilie 1,5%, Oregano 0,7%, Zitronensaftkonzentrat, Knoblauch, schwarzer Pfeffer


Auberginen ist ja immer so eine Sache, entweder man mag sie oder eben nicht. In diesem Glas sollten noch grüne Tomaten mit enthalten sein, die ich aber irgendwie nicht rausschmecken konnte. Generell nach Tomate schmeckte da nichts. Ein geringer Anteil Käse ist zudem auch enthalten, daher auch vielleicht die vorhandene Konsistenz, nehme ich an. Auberginen esse ich und das Pesto schmeckte auch, lediglich das Aussehen finde ich bei Produkten mit Auberginen immer sehr unschön. 

Wir haben dieses Pesto als Grundlage für eine Soße verwendet.

Barilla Pesto Rustico Mediterranes Gemüse
Zutaten: Tomatenfruchtfleisch, Gemüse 23,2%( rote Paprika 9%, getrocknete Aubergine 2,6%, getrocknete Zucchini 2,6% )Sonnenblumenöl, Salz, getrocknete Zwiebel, Petersilie, Zucker, 
Oregano 0,2%, Schwarzer Pfeffer


Schön kräftig und würzig, mit Tomaten, rote und gelbe Paprika, Auberginen und Zucchini. Wirklich Lecker. Die einzelnen Zutaten kann man im Gläschen weitestgehend schön erkennen. 
Sehr gut geeignet um z.B. Hähnchenbrustfilets damit zu überbacken.



Barilla Pesto Rustico Getrocknete Tomaten
Zutaten: Tomatenfruchtfleisch, Sonnenblumenöl, Zwiebel, sonnengetrocknete Tomaten 9,8%, Basilikum, Salz, Knoblauch, Zucker, Oregano 0,4%, Kapern


Ich liebe getrocknete Tomaten und daher war es für mich geschmacklich das beste Pesto.
Schmeckt schön nach Tomate und da getrocknete Tomaten mit einem Prozentsatz von nur 9,8 % vertreten sind, ist es auch etwas für diejenigen die den Geschmack von getrockneten Tomaten nicht so mögen.



Fazit:

Mir haben alle drei Sorten gut geschmeckt und meine Kinder fanden es im Nachhinein auch ganz lecker. Ein Glas kostet 2,99 €, wie ich aber finde etwas zu teuer. Obwohl es mit Sicherheit viele geben wird die das Preis-Leistungsverhältnis völlig in Ordnung finden. Nimmt man den Coupon dazu, würde man nur 1,99 € dann zahlen und dies finde ich dann wiederum in Ordnung. Alle Gläser sind frei von Konservierungsstoffen und dafür gibt es natürlich einen extra Punkt. Die Barilla Pesto-Sorten sind vielseitig einsetzbar und machen daher das Kochvergnügen aufregend und spannend.


Vielen Dank für diesen kulinarischen Test.

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.






You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Huhu, ich durfte auch testen und fand's auch richtig lecker. Deine Idee mit dem Hähnchen finde ich genial :) Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare? Wir freuen uns über jeden einzelnen.

Seiten

Popular Posts