SCENTSY- duftende Räume mit Erinnerung

14:05


Ich habe euch ja schon Scentsy vorgestellt in einem früheren Post. Nur nochmal zur Erinnerung: Scentsy Duftlampen sind in Deutschland noch nicht so bekannt, sie sind anders und einzigartig.

Es handelt sich um eine Dochtlose Alternative zu den klassischen Duftkerzen in Form von Duftwachs, welches in dekorative Keramikwärmer zum schmelzen gebracht wird.

Es funktioniert also nicht mit Kerzen und ist somit ganz ohne Feuer. Sie hinterlassen also keine schädlichen (Verbrennungs-) Rückstände in der Luft, Textilien oder auf der Tapete. Das alles ganz ohne Flamme, Rauch und Ruß.

Da es sicher ist, ist es auch besonders für Haushalte mit Kindern und Haustieren geeignet, aber natürlich auch für jeden anderen Haushalt auch.




Heute beschäftigen wir uns mal mit der Seele von Scentsy - die phantastischen Duftkreationen.

Aus einer Idee eine sichere,Dochtlose Alternative zu Duftkerzen zu entwickeln, wurde Scentsy binnen kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Direktvertriebsunternehmen der Welt. Dieses Dochtlose Konzept besteht aus Keramikwärmern mit integrierter Heizplatte, in denen Duftwachs zum Schmelzen gebracht wird.


Die Leidenschaft von Scentsy sind die Düfte.

Eine tiefe Liebe zu Duft ist für die Scentsy Geschichte wesentlich. Scentsy arbeitet mit den besten Duftunternehmen der Welt zusammen, um Düfte zu entwerfen, die den Liebhaber für Düfte entzücken, wertvolle Erinnerungen wecken, oder Ihn an neue aufregende Orte versetzt.

"Bei einem Duft geht es um die Geschichte, die er erzählen kann. Genauso wie ein Lieblingsbuch oder ein inspirierender Film kann Duft - wenn er richtig umgesetzt wurde - Sie auf eine wundervolle Reise mitnehmen." -Scentsy Parfümeur


Die Parfümeure von Scentsy sind hingebungsvolle Geschichtenerzähler, die luftig-leichte Kopfnoten, reiche Herznoten und anhaltende Basisnoten zu wunderschönen Düften zum Erleben und Schätzen verweben.

Alle Scentsy Düfte, die hergestellt werden entsprechen dem internationalen Fragrance Association 's ( IFRA)" Code für sichere Praxis. In Verbindung mit dem unabhängigen Forschungsinstitut für Duftstoffe, entwickelt IFRA den Code für sichere Praxis , um sicher zu stellen, dass die Duftstoffe gefahrlos für die allgemeine Öffentlichkeit sind. Der Code gleicht einer strengen Reihe von Tests der Duftstoffe. Er wird jährlich aktualisiert, damit die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in den Code eingebaut werden können. Der Code befasst sich mit einem breiten Spektrum von Fragen, einschließlich der allergischen Reaktionen. ( Quelle: Support Scentsy)

Alles beginnt mit hochwertigen Duftölen. Laut den Machern kann sich jeder Duft aus einer Vielzahl von Duftölen zusammensetzten.

                                          

Verwendete Öle:

• Essentielle Öle, d.h. das sind natürliche Öle, die aus Pflanzen und Blüten gewonnen werden.

• Absolute Öle, d.h., das es sich hierbei um hocharomatische, konzentrierte Ölmischungen handelt, die aus Pflanzen gewonnen werden.

• Synthetische Öle, d.h. künstliche hergestellte Öle, die einen bestimmten Duft imitieren.

Es stehen 80 verschiedene Duftkreationen zur Wahl. Um noch mehr Dufterfahrung zu schaffen, kann man seine Lieblingsdüfte problemlos miteinander kombinieren. So erhält man zusätzlich seinen individuellen Lieblingsduft.

Die Scentsy Düfte haben eine hohe Duftölkonzentration von 15 % statt der üblichen 5 % und machen sie daher zu sehr hochwertigen Duftwachsen.

Manche Scentsy Bars haben ein Warn-Rufzeichen, dies bedeutet, dass dort der Anteil an z.B. Ätherischen Ölen besonders hoch ist und diese können reizender sein als Parfumstoffe.

                                    
Zusammenfassung

• Scentsy verwendet sowohl synthetische, als auch natürlich gewonnene Duftöle, um hochwertige und lang anhaltende Düfte zu erzielen. Scentsy’s Duftöle enthalten kein Phthalat ( Weichmacher).

• Scentsy benutzt aufgrund der hervorragenden Duftspeicherkapazität, des Schmelzpunktes und der Festigkeit ein spezielles Paraffinwachsgemisch in Lebensmittelqualität. Scentsy Wachsbars sind kleine Blöcke Duftwachs, die in acht abtrennbare Würfel eingeteilt sind.

• Aufgrund der hervorragenden Duftspeicherkapazität des Wachses erzeugen Scentsy Kerzenbars die intensivsten Düfte. Das Scentsy Wachs wird im Hauptsitz in Meridian, Idaho, USA hergestellt.

• Aus Wachsarten auf Pflanzenbasis lassen sich keine hochwertigen Kerzenbars herstellen. Wissenschaftliche Forschungen deuten darauf hin, dass mit allen brennbaren Kerzenarten Gesundheitsrisiken verbunden sind. Da Scentsy Wärmer kein Wachs verbrennen, werden keine Chemikalien oder Schadstoffe freigesetzt, die den Lungen, Wänden oder Möbeln schaden könnten.

• Das in Scentsy Bars verwendete Wachs nimmt mehr Duftöl auf und erzielt so eine bessere Duftintensität. Scentsy Bars sind außerdem sicherer als Kerzen mit Docht, weil keine Flamme notwendig ist, um das Wachs zu schmelzen und den Duft freizusetzen.
(Quelle: https://goo.gl/9IfbPc)
                                   

Ich nehme immer nur einen Scentsy Würfel, dieser verflüssigt sich langsam in der Schale des Wärmers und gibt dabei seinen Duft ab. Ganz ohne Rauch, Ruß und Spritzern.

Ein Würfelchen mit einem sehr intensiven Duft reicht bei mir fast eine Woche. Ist mir ein Duft zu stark oder intensiv, teile ich sogar auch das Würfelchen nochmal.

Möchte ich mal einen Duft wechseln, so erwärme ich das Duftwachs kurz und gieße es zurück in die Verpackung. Wische kurz die Schale mit einem Küchentuch aus und gebe einen neuen Duft hinein.

Ganz einfach. Das Duftwachs fasst sich angenehm an, es krümelt oder schmiert nicht.

Die Vielfalt an Düften ist so groß, dass man sich kaum entscheiden kann.

• trendig, modern, lebendig

• frisch, fruchtig, unbeschwert

• geliebt, authentisch, beständig

• blumig, verspielt, süß

• kühl,gewagt,geheimnisvoll

• köstlich, einladend, warm

                                                    
Eine Packung mit 8 Würfelchen kostet 8,50 Euro. Damit kann ich mein zu Hause fast 8 Wochen lang beduften.

Momentan gibt es auch viele tolle Frühlings- und Sommerdüfte.
                                                    
Das war Teil 2 unserer Scentsy Reise. Der kleine 3. Teil und somit der letzte Teil unserer Reise wird sich um die Wärmer drehen.

                                                     
Solltet ihr weitere Frage zu Scentsy haben, so könnt ihr euch gerne bei mir melden, meine Facebookseite besuchen oder schaut einfach hier mal rein https://doreen.scentsy.de/. Gerne schicke ich euch auch den aktuellen Katalog und ein paar Duftproben zu.


Bis dahin sende ich euch scentsationelle duftige Grüße


Eure Reene

You Might Also Like

1 Kommentare

Was wäre ein Blog ohne Kommentare? Wir freuen uns über jeden einzelnen.

Seiten

Popular Posts