Davert - Naturkost Produkte

10:00

Von der Firma Davert wurden mir drei Produkte zum testen zugesandt, die ich euch gerne vorstellen möchte. 



Davert 

1973 hatte Firmengründer Rainer Welke die Vision von einer besseren Welt und legte schon damals den Grundstein für die heutige Davert GmbH mit seinem „Makrohaus” im westfälischen Münster.

Das „Makrohaus” zählte zu den ersten fünf Bio-Läden in Deutschland.Zu Beginn war alles noch sehr improvisiert,sehr klein und auch die Ware wurde selbst beschaffen. Doch der Bio-Gedanke wuchs und durch sein Engagement brachte Rainer Welke in immer weiter nach vorne.

Da die Nachfrage nach biologischen Produkten immer größer wurde, entstand 1979 ein weiteres Ladenlokal, der „Bioladen”.

1984 übernahm der Firmengründer ein altes Mühlenland - die Davert Mühle. Damit legte er Kontrolle, Einkauf, Reinigung, Lagerung und Abfüllung von kontrolliert biologisch angebautem Getreide, Hülsenfrüchte und Saaten in die Hände von Spezialisten.

Das Getreide wird ausschließlich von deutschen Bioland-Höfen bezogen. 
Bioland ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. die Wirtschsftsweise der Bioand-Betriebe basiertauf einer Kreislaufwirtschaft - ohne syntetische Pestizide und chemisch-synthetische Stickstoffdüner.

Somit fängt die Qualität schon beim Anbau an. Erst nach umfangreichen Qualitätstests wird das Getreide ausgewählt.
Die angelieferte Rohware wird wertgebende Merkmale und unerrwünschte Stoffe untersucht.
Einen aufwendigen Reinigungsprozess erfährt das Getreide dann in der Mühle, wo  unliebsamen Bestandteilen wie Steine und Erde, Wildkräuter, Mutterkorn und trockene Blüten entfernt werden.
Die Reinigung hat bei Davert einen sehr hohen Stellenwert.

Davert ist der Spezialist für Reis, Hülsenfrüchte und Getreideprodukte in bester Bio-Qualität. Zum Sortiment gehören aber auch Zucker, Trockenfrüchte, Nüsse, Ölsaaten und Keimsaaten.
Innovative Kochbeutelprodukte, Suppen-, Pfannen- und Soja-Gerichte sorgen für frische Ideen in der kreativen Küche.


Superfruit Topping Heidelbeere & Hibiskus

Zutaten:
Geschrotete goldgelbe Leinsaat* 37%, Quinoa gepufft*, Wildheidelbeere* 15%, Weiße Chiasamen (Salvia hispanica)* 10%, Hibiskuspulver* 10%, Kakao Nibs*, Kokosblütenzucker*, Sonnenblumenöl*.



Verwendung:
Fruchtige Heidelbeeren, Hibiskusblüten und luftige Quinoa-Pops, machen das Davert Superfruit Topping zum kreativen Plus für Joghurt & Co. Mit wertvollen Superfoods auch in Smoothies ein Genuss.


Was ist Hibiskus?

Hibiskus ist eine Pflanze aus der Familie der Malvengewächse. Ursprünglich stammt das strauchartige Gewächs aus Asien. Heute ist es auch in Afrika und tropischen Anbaugebieten zu finden.Die getrockneten Hibiskusblüten werden oft in Früchte- oder Hagebuttentee eingesetzt. Werden die getrockneten Blüten zu Pulver verarbeitet, sind sie eine ideale Zutat in Smoothies oder Desserts.Besonders zu anderen Beeren, Bananen oder Kokos ist der feine säuerliche Geschmack harmonisch.

Chia Topping Dattel-Kakao

Zutaten: 
Buchweizengrütze* 33%, braune Leinsaat*, gehackte Datteln* (Datteln*, Reismehl*) 18%, Chiasamen (Salvia hispanica)* 10%, geröstete gemahlene MANDELN*, Kakao Nibs* 5%, Kakaopulver* 1,8%


Verwendung:
Einfach mehr aus seinem Frühstück machen. Das leckere Davert Chia Topping Dattel-Kakao mit Buchweizen, Chia und Kakao-Nibs ist das wertvolle Plus für Joghurt, Müsli, Quark und Porridge. Einfach toppen und genießen - der perfekte Start in den Tag.


Was ist Chia?

Chia ist eine Salbeiart und stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Seit über 500 Jahren sind dort Chiasamen als energiereiches und besonders wertvolles Lebensmittel bekannt. Bei den Maya und Azteken waren Chiasamen ein Grundnahrungsmittel. Daher leitet sich auch der Name „Chia” aus der Sprache der Mayas ab und bedeutet Kraft.

Canihua
Zutaten: Canihua



Verwendung: 
Canihua ist ideal für eine kreative und abwechslungsreiche Küche. Die feinen, schokobraunen Körner haben einen intensiv nussigen Geschmack und kochen locker und körnig. Sie lassen sich sowohl vermahlen als auch gekocht zum Backen verwenden und eignen sich hervorragend als Basis für bunte Salat, exotische Pfannengerichte oder als Beilage. Traditionell wird Canihua geröstet, gemahlen und dann als Brei verzehrt oder in Getränke eingerührt.

Was ist Canihua?

Wie Quinoa und Amaranth gehört Canihua zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und wird auf Grund seiner winzig kleinen Körner oft auch als Baby Quinoa bezeichnet. Canihua stammt aus der peruanisch-bolivianischen Altiplano Region, einer Hochebene der Anden, in der die Pflanze auf 4.000 Meter Höhe bis heute auf traditionelle Weise angebaut wird. Die widerstandsfähige Pflanze gedeiht auf kargen und felsigen Böden und übersteht sowohl Frost- als auch Trockenperioden. Aufgrund dieser sicheren Ernteerträge und seiner wertvollen Nährstoffe ist Canihua aus der traditionellen Küche der Andnenbewohner nicht wegzudenken.

Fazit

Ich habe mich sehr über diesen Produkttest gefreute, denn diese Produkte kannte ich noch nicht.
Ob Chia Topping, Superfruit Topping oder Canihua, wenn ich die Wahl hätte könnte ich mich nicht entscheiden.
Jedes ist auf seine Art etwas Besonderes und so schmecken es auch. Man kann seine Lebensmittel auf gesunde Art und Weise toppen und das macht zudem auch noch Spaß und sieht toll aus. Das Bio lecker schmeckt beweist Davert eindeutig mit seinen Produkten. 
Auf der Homepage von Davert findet ihre eine Übersicht von allen Produkten die es gibt und ganz viel tolle Rezepte. Ich werde das ein oder andere auf alle Fälle noch ausprobieren.
Mir hat es super geschmeckt und ich kann euch die Produkte von Davert nur empfehlen. Probiert es doch einfach mal aus.


Ich bedanke mich recht herzlich bei Davert für diesen schmackhaften Produkttest.





d ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe basiert auf einer Kreislaufwirtschaft – ohne synthetische Pestizide und chemisch-synthetische StickstoffdüngerBioland ist der führende ökologische Anbauverband in Deutschland. Die Wirtschaftsweise der Bioland-Betriebe basiert auf einer Kreislaufwirtschaft – ohne synthetische Pestizide und chemisch-synthetische Stickstoffdünger

You Might Also Like

0 Kommentare

Was wäre ein Blog ohne Kommentare? Wir freuen uns über jeden einzelnen.

Seiten

Popular Posts